Zurück zur Startseite Das Abenteuer Pylones

Das Abenteuer Pylones

In der Galaxie von Pylones wimmelt es nur so vor ausgefallenen und pfiffigen Objekten, überraschenden und produktiven Begegnungen, verrückten Ideen, einzigartigen Kreationen … und Expeditionen in die ganze Welt!

Erkunden Sie das Herz der Pylones-Galaxie und reisen Sie zurück in die Zeit, genau bis zu dem Moment, als sich 1985 in Paris alle entscheidenden Partikel zusammenfanden.

1ecran30ans300.jpg

30 Jahre Kreation

Noch immer ein bisschen benommen von der Verwandlung seit Beginn seines Abenteuers hat Pylones 2015 sein 30-jähriges Jubiläum gefeiert. Als aufmerksames und dynamisches Unternehmen verbreitet Pylones Energie und merkt nicht, wie die Zeit vergeht.

Sind wirklich schon drei Jahrzehnte vergangen?

Unser notdürftiges Atelier hat sich zu einem unabhängigen und dynamischen KMU entwickelt, das das französische Design in alle Welt exportiert und 2015 neue Modeaccessoire-Kollektionen sowie eine Souvenir- und Geschenkartikelserie in den Farben von Städten lanciert hat, die wir heiß und innig lieben (Paris, Berlin, London, Venedig, Florenz, New York).


2Les_Naifs_600mm.jpg

Die Objekte von Pylones beobachten Sie!

Pylones ist stolz darauf, volkstümliche Künste und Traditionen sowie jahrhundertealte Techniken und Dekorationsverfahren zu beherrschen, spielt aber gleichzeitig auch liebend gern mit den Materialien des 21. Jahrhunderts, um aus einer Kombination von Tradition und Technologie neuartige und zeitgemäße Objekte zu kreieren.

Seit jeher lässt Pylones seinen Objekten keine Ruhe! Wir bringen sie durcheinander, erfinden sie neu, dekorieren sie und malen sie an, damit die Gesten des Alltags zum Vergnügen werden.

Die Objekte?

Wir versehen sie liebevoll mit eigenen Motiven oder Motiven unserer Designer: auffällig oder dezent, figurativ oder abstrakt, in jedem Fall aber einzigartig.

Wir bringen sie zum Lachen oder Weinen, machen sie naiv oder snobistisch: Egal ob Tier oder Figur, sie werden zu zauberhaften Geschenken und pfiffigen Gefährten für die Routine des Alltags.


3louvre_ICB2469.jpg

Eine Reise um die Welt!

Das freie und zwanglose französische Design gefällt!

Pylones verkaufte es zunächst in Frankreich und begann dann, es voller Begeisterung in alle Welt zu exportieren.

Plötzlich machten in ganz Europa und in aller Welt Shops auf: Das Netz der Läden erstreckt sich heute von Tokio bis Baku, von Kapstadt bis Hongkong und von Bogota bis Singapur.

31 Shops in Frankreich, 65 in Europa und über 110 weltweit deuten auf eine echte Success Story hin.


4DSCF1389.jpg

Pylones, der Glasbläser

Seit 1996 entwirft und gestaltet die Glasbläserei, das Herz des Pylones-Werks in der Nähe von Paris, die Schmuckkollektion „Le Souffle de Pylones“: Anhänger, Finger- und Ohrringe, mundgeblasen von 8 Handwerkern mit eindrucksvollem Savoir-faire.

Eine legendäre Kollektion, die selbst einen Regenbogen vor Neid erblassen lassen würde!

Mit feinsten Farben, flüssiger oder Paillettenfüllung, riesigen oder eher diskreten, aber stets raffinierten Formen erinnern die Schmuckstücke an die Blütezeit der fröhlichen Pariser Mode!


5croc qui aime lart2.jpeg

Die Begegnungen

Begeisterte und talentierte Designer, andersartige Materialien und Techniken, geduldige und kompetente Zulieferer sowie effiziente und aufmerksame Mitarbeiter haben uns den Weg zum Erfolg geebnet und uns bei Ihnen beliebt gemacht! Bei Ihnen, unseren treuen und wohlwollenden Kunden, deren Zahl von Jahr zu Jahr steigt!

Diese Knotenpunkte für Begegnungen, diese Kollaborationen mit variabler Geometrie rufen einzigartige, bewegende und manchmal auch entwaffnende Momente hervor. Diese Wahlverwandtschaften verleihen unserem Leben und unseren Wünschen Würze und treiben uns mit dem gleichen Adrenalin wie zu Beginn unseres Abenteuers immer wieder zu Spitzenleistungen und höchsten Ansprüchen an!


6BACKGROUND_AventurePylones2.png

Etymologie

Sie waren unsere ersten Lieblingsartikel, die Triebfeder für das, was sich zum Grundpfeiler unserer Aktivität entwickeln würde: die Kreation von Objekten.

Warum Pylones? Pylones ist französisch für Leitungsmasten, und wir lieben sie, unsere großen Brüder, die Energie über Ebenen und Felder, durch Täler und über Berge transportieren und sich nichts aus Grenzen machen. Wie sie und zu ihren Ehren haben wir unsere langen Arme ausgestreckt, um den ganzen Planeten zu umschlingen und ihn mit unserer guten Laune anzustecken!

Wir spannen unsere Flügel für eine lange Reise voll neuer Abenteuer ...


7atelier-1.png

Die Entstehung der Pylones-Galaxie

Irgendwo zwischen einem Trödelmarkt und der Nationalen Hochschule für Industriedesign in Paris fügten sich 1985 die Partikel zusammen.

Die Objekte? Tierischer Schmuck aus Latex, einem verrückten, flexiblen Material, das sich allen Fantasien beugt.

Die Menschen? Jacques und Léna Guillemet und drei junge, waghalsige Designer, „Les Braguettes Magiques“.

Um der Nachfrage gerecht zu werden und die Tag für Tag zahlreicher werdenden Kunden zufriedenzustellen, verwandelte sich die anfängliche Behelfswerkstatt rasch in ein vergnügtes Produktionsatelier. Während sich Gießformen stapelten und Farben gemischt wurden, nahm das Design die Form von Hosenträgern, Krawatten, Lampen, Spiegeln usw. an. Aus diesem romantischen Sammelsurium entstand 1987 der erste Shop auf der Île Saint-Louis in Paris.

Aber das war erst der Anfang der Geschichte …